Prälat Mag. Josef Eichinger verstorben

Titelbild Praelat Foto Archiv Kirche BuntNach schwerer Krankheit verstarb am 16.12 .2015 Prälat Mag. Josef Eichinger wenige Wochen nach seinem 88. Geburtstag. Prälat Eichinger war Gründungsmitglied des „Verein der Filipowaer Ortsgemeinschaft in Österreich“ und bis zu seinem Ableben auch dessen geistlicher Berater. Am 29. Dezember 2015 wurde er unter Anwesenheit vieler FilipowaerInnen und höchstrangiger politischer Vertreter aus Niederösterreich zu Grabe getragen. Bischof Dr. Klaus Küng führte im Dom von St. Pölten die Einsegnung durch.

Durch Persönlichkeit, Weltoffenheit, Intellekt, Diplomatie und großartigen Einsatz war Prälat Eichinger über Jahrzehnte eine Schlüsselfigur für die FilipowaerInnen weltweit und bei der Umsetzung Ihrer Anliegen. Seine Nähe und Verbundenheit zu allen FilipowaerInnen und deren Nachkommen, die Teilnahme an gemeinsamen Feiern und Reisen, die Sorge um den Verein in schwierigen wie guten Zeiten sowie seine priesterliche Tätigkeit bei zahlreichen religiösen Feiern haben ihn für die FilipowaerInnen zum Pfarrer ihrer exilierten Kirchengemeinde werden lassen.

Sein Tod bedeutet uns große Trauer und hinterlässt eine Lücke, die schwer zu schließen sein wird. Seine Zuversicht und sein Engagement möge aber in der Arbeit des Vereines weiterleben. Auch nach seinem Tod sind wir uns seiner Nähe und Hilfe gewiss.

In weiterer Folge können Sie die Gedenkrede von Peter Reiss-Eichinger im St. Pöltener Dom nachlesen sowie verschiedene Pressemeldungen.

Fotos und Filmbeiträge wurden uns freundlicherweise bereitgestellt durch:

Ferdinand Bertl
Mag. Wolfgang Zarl
Archiv Kirche Bunt
ORF - Österreichischer Rundfunk

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 März 2016 21:39
Mehr in dieser Kategorie: « Adventfeier im Dezember

Vertreibung

Teil 1: Vertreibung

Vor Beginn des Jugoslawienkrieges 1941 wurden vier führende Persönlichkeiten der Ortsgruppe des Schwäbisch-Deutschen Kulturbundes von den jugoslawischen Behörden als Geiseln...

Weiterlesen

Die Eckdaten der Ortsgeschichte

Teil 2: Die Eckdaten der Ortsgeschichte

Nicht mit dem Schwert, mit der Pflugschar erobert; Kinder des Friedens, Helden der Arbeit!

Weiterlesen

Neues Gemeinschaftsleben

Teil 3: Neues Gemeinschaftsleben

In der Folge wird versucht, das ortsgemeinschaftliche Leben der in Österreich und Deutschland lebenden Filipowaer zu periodisieren.

Weiterlesen